Vermittlung in Arbeit

Eins unserer Hauptanliegen ist die Vermittlung in Arbeit.

Hierbei ist es vollkommen egal, ob der jeweilige Bewerber einen Migrationshintergrund hat ( Aufnahme ab Sprachlevel A2 ) oder ob ein trockener Alkoholiker über die Suchthilfe zu uns kommt.

Langzeitarbeitslose finden bei uns genauso Hilfe wie ein Asylbewerber.

Bewerber für die Teilnahme an unserer Maßnahme werden zur ehrenamtlichen Mitwirkung in unseren Projekten eingesetzt.

Sobald wir nach einigen Woche erkennen, das Pünktlichkeit, Motivation und Zuverlässigkeit kein Fremdwort sind, wird der aktive Vermittlungsansatz über Praktika in Angriff genommen.

Hier arbeiten wir in einem riesen Netzwerkverbund und können fast jeden Berufswunsch oder Ausbildungswunsch bedienen.

Auslandsabschlüsse / Studien werden in die Anerkennungsprüfung gebracht, mit dem Jobcenter / Integrationspoint / Ausländeramt arbeiten wir in enger Abstimmung. Ebenso wie mit den jeweiligen Betrieben / Unternehmernetzwerken etc.

Zusätzlich haben wir einen Schulungsraum, in dem ehrenamtliche Helfer mit individuellen Themenangeboten fit für ihre Arbeit gemacht werden.