Die fast blinde Alina - 24 aus Loope - braucht dringend Unterstützung

Lohmar hilft


Ich muss heute den wohl krassesten Hilfeaufruf meiner Laufbahn machen.
Und die Geschichte dahinter, verschaffte mir Gänsehaut.
Bitte helft mir diese " Weihnachtswünsche " von Alina - 24 aus Loope - zu erfüllen. Teilt den Post, was das Zeug hält von unserer Seite Lohmar hilft.
Ich möchte gerne den Glauben an die Menschlichkeit behalten und diese schreckliche Geschichte zu einem guten Ende bringen.
Alina ist 15 Jahre alt als sie in der Schule Lindlar brutal zusammen geschlagen wird, schlimmste Verletzungen erleidet und ihr Augenlicht  beinahe komplett verliert.
Sie verbringt 1 Jahr ihres jungen Lebens in der Uni Klinik, wo man alles tut um noch einen Rest Sehkraft zu retten.
Ihr Leben danach, ist das eines hochgradig behinderten Menschen.
Statt nach der 9. Klasse einen höheren Schulabschluss machen zu können, lernt sie die Blindenschrift, muss ihr ganzes kleines Leben neu sortieren...
Alina gibt nicht auf, sie versucht ihren 10. Klasse Abschluss zu machen, dauernd kommen OP's dazwischen.
2 Anwälte sind inzwischen tätig, der erste bemüht sich seit 2010 ohne Erfolg um Schmerzensgeld, der nächste kloppt sich mit der Unfallkasse um jeden Blindenstock. Von der Unfallkasse kommt keinerlei Unterstützung um auch nur im Ansatz eine Ausbildung in Angriff nehmen zu können....
Sie kämpft weiter, dank einer Rechtsschutzversicherung im Rücken, die ihr inzwischen verschwundener Vater noch abgeschlossen hatte.
Nun steht die Mutter alleine da, Alinas schwer behinderter Bruder besucht eine Behinderten Werkstatt in Gummersbach.
Die Mutter kann das Haus nicht mehr alleine halten.
Ich lerne Alina durch einen profanen Spendenaufruf in der Overather Gruppe kennen, wir unterhalten uns und mir wird schnell klar, der ganzen Familie muss geholfen werden...
Zur Teilhabe am Leben, für Schriftverkehr und Internet Recherche hat Alina einen Laptop.
Hier werden 2 besondere Programme benötigt, welches Sehbehinderten Menschen die Nutzung erlaubt.

JAWF für den Laptop und Zoomtext.

Da die Familie ihr Haus verkaufen muss, wird ein barrierefreies Häuschen in Gummersbach gesucht, mit kleinem Garten.

Ich glaube nicht, das diese Wünsche unerfüllbar sind und freue mich über Hilfe aus der Webgemeinschaft.
Mein besonderer Dank geht schon im Vorfeld an Peter Eschbach, selbst blind und vom Behinderten Beirat Lohmar.

Am Montag werde ich mal versuchen bei der VR Bank in Overath ein Spendenkonto für die Familie ein zu richten.

Diese Bank hatte uns in der Vergangenheit auch immer bei Soforthilfemaßnahmen nach einem Brand unterstützt.
Lieben Dank, Manu Gardeweg von Lohmar hilft

Dieser Beitrag wurde innerhalb von 9 Stunden von über 11.000 Menschen gelesen.

Es kamen unzählige tolle Tipps rein um Alina zu helfen:

Daniela Villeneuve Bitte mal auf das Blindenwerk in Düren zugehen. Die bilden blinde bzw. stark sehbeeintächtigte zu MTUs (Medizinische Tastuntersucherinnen) aus. Die MTUs werden dann in Arztpraxen zur Brustkrebsfrüherkennung eingesetzt. Ganz tolles Projekt, dass wir von der Bayer Stiftung seit Jahren unterstützen. Aus einem Handicap wird eine echte Gabe. Sie soll sich mal mit www.discoveringhands.de auseinandersetzen.
Ulf C. Roggendorff Falls Interesse und Bedarf besteht: ich gebe seit über 30 Jahren Nachhilfe und habe entsprechend Material, welches ich gerne zur Verfügung stelle. Über einen kostenlose Nachhilfeunterricht auch vor Ort können wir gerne sprechen. www.nachhilfe-oberberg.de
Christine Eausl Die Kosten für Jaws müssten eigentlich von der Krankenkasse übernommen werden, ist allerdings immer ein sehr langer Kampf....
Was auch eine tolle Sache wäre, ist ein iPhone. Ich bin zwar alles andere als ein Apple Fan, aber durch das Sprachprogramm "Siri" könnte sie dann auch etwas an "Social Media" teilhaben.
Christine Eausl Blindenverband ist auch eingeschaltet? ( habe ich erledigt M.G.)
Daniela Naraghi Zoomtext wird von der Krankenkasse übernommen ( klar der Antrag plus Blindenhund liegt der Barmer seit 07/2018 vor M.G.)
Nicole Hu Nochmal schreiben mit Fristsetzung!!!
Eventuell in VdK eintreten - die helfen auch bei so etwas!
Karin Grunewald Hi Manu, könntest du mal klären, ob eine öffentliche Berichterstattung in der Zeitung gewünscht wäre oder nicht?
Daniela Naraghi http://www.bsv-nordrhein.de/ (
Lohmar hilft Ich habe eben schon mal den Blindenverein in Gummerbach angeschrieben und um Rückruf gebeten
Florian Herzberg Ich vermute mal das ist die richtige Firma. 🤔
https://www.freedomscientific.com/.../JAWSLicenseComparison
Meike Trümper Vielleicht mal bei Radio Bonn/Rhein-Sieg die Aktion Lichtblicke einschalten? ( hatte ich schon erledigt, liegt in der Redaktionskonferenz  M.G.)
Maike Biert Meine Eltern sind beide blind, mein Vater war jahrelang als Geschäftsführer des Deutschen Seh- und Blindenverbandes tätig. Bitte schreib mir eine PN, dann vermittele ich den Kontakt. Zumindest mit dem PC Programm können wir sicher helfen.
Gyanda Jung Wenn der Angriff damals dokumentiert wurde, soll sie einen Antrag auf Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz stellen, das kann zwar lange dauern, bis das entschieden ist, aber dann werden ihr auch Hilfsmittel finanziert und gegebenenfalls auch Rentenleistungen oder Förderungen.
Regina Kingerske Wenn die unfallkasse wegen schulunfall Leistungs und Kostenträger ist müssen die nach dem bundesteilhabegesetz Leistungen erbringen!!!
Karin Grunewald Hi Manu, könntest du mal klären, ob eine öffentliche Berichterstattung in der Zeitung gewünscht wäre oder nicht?
Karin Grunewald Hi Manu, könntest du mal klären, ob eine öffentliche Berichterstattung in der Zeitung gewünscht wäre oder nicht?
Nicole Hu Nochmal schreiben mit Fristsetzung!!!
Eventuell in VdK eintreten - die helfen auch bei so etwas
!http://www.louis-braille-schule.lvr.de/de/nav_main/startseite.html?fbclid=IwAR0KAonSeOGn4dttLnD4oXpdoAAUB9uogHK53SH0Vdw_wvUCmukW7EHMHlA